Weihnachtsbaumverbrennen 2014

Zum in Müggelheim zur Tradition gewordenen Weihnachtsbaumverbrennen hatten die Freiwillige Feuerwehr und der Förderverein am 11. Januar 2014 auf die Kirchenwiese einladen. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg.

Es wurde am Nachmittag mit dem Stockbrotbacken am Lagerfeuer für die Kleinen begonnen.

Pünktlich um 18 Uhr gab der Vorsitzende des Fördervereins das Entflammen des Feuers frei. Nach dem Anzünden zeigte sich ein wunderschönes Baumfeuer, welches von den vielen Gästen bestaunt wurde.

Für das leibliches Wohl und musikalische Unterhaltung war gut gesorgt. Erstmals gab es in diesem Jahr selbstgekochte Soljanka aus der guten alten Gulasch-Kanone.

Besonders danken möchte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr den Unterstützern dieser Veranstaltung.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Müggelheim und deren Förderverein

Zurück